Willkommen auf unserer Website                                                                              MOBIL-LIGHT by KB Trade GmbH                                                                               
 

DER LUMAPHORE®

Es gab Beleuchtungsmasten mit ihren enormen Stromaggregaten und ihren Halogenprojektoren.  Dann kamen aufblasbare Materialien aus Stoff wie Beleuchtungsballons. Im Jahr 2007 trat dann der Lumaphore® in Erscheinung. Jean-Noël GEORGE, der viele Beleuchtungsballons verkaufte,  hatte sich in den Kopf gesetzt, "DAS" Beleuchtungsmaterial zu erstellen, das alle Qualitäten der Mobilität, Robustheit, geringen Energieverbrauchs, einfachen Anwendung und Windbeständigkeit vereinte. Da er viel mit der Feuerwehr, der Sicherheit und dem Baugewerbe zusammenarbeitete, musste das Material folgenden Anforderungen gerecht werden:

  • Leistungsstark und mobil
  • Sofortstart und -neustart. Heiß handhabbar
  • Windbeständig
  • Mehrere Lampen, um die Beleuchtung des Einsatzbereiches zu "garantieren"
  • Robust, um der Handhabung durch die Teams in Notfällen und in schwieriger Umgebung zu widerstehen
  • Wirtschaftlich: wenig oder keine Wartung, preiswerte Ersatzteile
  • Ökologisch: dank geringeren Verbrauchs und hochwertiger Bauteile.

Nach zahlreichen Tests, Berechnungen und Prototypen war der LUMAPHORE® geboren.

 

Hohe Ergiebigkeit

Die LUMAPHORE®-Produktreihe ermöglicht es, Bereiche von 400 m² bis 6000 m² effektiv zu beleuchten. Dank der Qualität der verwendeten Kompaktleuchtstoff-LEDs- und Metalljodidlampen hat LUMAPHORE® eines der besten Lichtleistungs/Leistungsaufnahme-Verhältnisse (Lumen pro Watt).

Dieses Know-how versichert Ihnen, bei der Flächenbeleuchtung die effizientesten Produkte auf dem Markt zu verwenden.

 

Bewährt unter schwierigsten Bedingungen

Das Material von ELC wird in Notfällen und in schwierigen Umgebungen verwendet.  Die Qualität der verwendeten Materialien, ihre Verarbeitung und ihre "Verpackung" dürfen keinerlei Schwachstellen aufweisen.  Die Lumaphore® werden in unseren Werkstätten im Norden Frankreichs hergestellt und vor dem Versand eingeschaltet.

Die Serie CFL (Kompaktleuchtstoffreihe) wurde im ONERA-Forschungszentrum in einem Windkanal getestet, sie kann Windgeschwindigkeiten von 162 km/h standhalten.

 

Geringer Energiebedarf

Der Lumaphore®640 der Serie CFL verwendet Kompaktleuchtstofflampen und hat eine Leistung von lediglich 664 W. Es gibt keinen Spitzenverbrauch beim Einschalten und man kann problemlos einen 1000-Watt-Generator vom Typ HONDA EU10i verwenden.

Für die Serie HI hat ELC Lösungen gefunden, den Lumaphore® 2 x 1000 HI mit einem 2800-Watt-Generator wie dem HONDA EU30i zu versorgen.

Die Ankunft des LEDs erhöht die energetische Wirksamkeit der Palette und ihr Satz von Recycling

 

Autonom und transportabel

Die Produktreihe LUMAPHORE® ist handlich, einfach aufzustellen und schnell einsatzbereit. Genau so schnell und einfach wird sie wieder entfernt. Man muss nicht warten, bis das System abkühlt, weder für Handhabung noch Verstauung.

Die Produktreihe LUMAPHORE® kann über Stromnetz, Akku, Umrichter oder Aggregat verwendet werden.